Floridsdorfer Markt: ein Blog, eine Markttafel und eine Marktzeitung machen den Markt bei neu Hinzugezogenen bekannt und aktivieren Menschen, die bereits länger in Floridsdorf leben.

Über das Projekt

Der Floridsdorfer Schlingermarkt ist der einzige dauerhafte Markt nördlich der Donau und liegt im Zentrum des 21. Bezirks. Er ist mit dem umliegenden Stadtteil einer der Arbeitsbereiche unseres Auftrags für die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) in Floridsdorf und der Donaustadt.

Seit Mai 2018 befindet sich unser GB*-Stadtteilbüro direkt am Markt. Künftig soll der Markt zum lebendigen Zentrum des Viertels werden – zu einem Ort, an dem man sich gerne trifft und aufhält. Dazu wurde ein Leitbild erarbeitet, und zahlreiche Impulse in den letzten Monaten gesetzt, wie das gemeinsame Kochen am Markt, und zahlreiche Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden am und um den Schlingermarkt.

Ein Blog für das Schlingermarkt-Viertel

Im März 2019 starteten wir eine digitale Plattform über das Leben am Schlingermarkt: www.leben-am-schlingermarkt.at. Menschen, Kulturinitiativen, Nachbarschaft und aktuelle Veranstaltungen rund um den Floridsdorfer Markt stehen dabei im Mittelpunkt. Alle Verkaufsstände, ihre Waren und Öffnungszeiten stehen im Bereich “Angebot” zur Verfügung. Und noch viel mehr: Auf dem Blog erscheinen wöchentlich neue Beiträge und Hintergrundgeschichten. Wie lange gibt es den Schlingermarkt schon? Woher kommt die Ware? Was hat es mit den dreieckigen Sitzmöbeln auf sich? Und welche Projekte sind im Stadtteil geplant?

Leben-am-Schlingermarkt.at zeigt, was sich alles an interessanten Dingen im Floridsdorfer Stadtraum versteckt. Gerade für die vielen neu zuziehenden Menschen erleichtern wir so das Fußfassen im Bezirk.

Markttafel und Zeitung als Medium vor Ort

Damit auch die weniger Internet-kundigen BesucherInnen des Schlingermarktes die Geschichten und Informationen vom Schlingermarkt-Blog lesen können, haben wir eine Marktzeitung ins Leben gerufen: Ausgewählte Beiträge des Schlingermarkt-Blogs werden an einer großen Markttafel am Schlingermarkt angeschlagen. Wer die Beiträge lieber auf der Parkbank oder zu Hause lesen möchte, kann sich die Marktzeitung auch in ausgedruckter Form mitnehmen. Die Markttafel bietet darüber hinaus allgemeine Informationen über das Marktviertel und aktuelle Angebote sowie Ankündigungen für Veranstaltungen.

Mit Leben-am-Schlingermarkt.at, der Markttafel und der Marktzeitung wurde ein niederschwelliges und abwechslungsreiches Informationsangebot für alle, die mehr über den Stadtraum erfahren möchten, geschaffen.