Dialog Plus

Zivilgesellschaft

Co-Creating the City

Co-Creating the City

Nachhaltige Stadtentwicklung und Partizipation in Amsterdam sowie Utrecht stand bei der LA21 Wien-Exkursion letzte Woche am Programm. City-Making, Co-Creation und Vernetzung der StadtmacherInnen erlebten wir im Packhuis und bei anderen spannenden Projekten. Hier ertwartet Euch eine „Foto-Nachlese“ in 80 Bildern mit Beschreibungen unter den Bildern – mit Klick auf die 3 Punkte unterhalb, werden die […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Digital Citizens als Gestalter politischer Partizipation

Digital Citizens als Gestalter politischer Partizipation

1932 entwickelte Bertolt Brecht die „Radiotheorie“. Ziel der Überlegungen war es, Radio nicht nur als Konsummedium zu sehen, sondern als ein Mittel der Kommunikation. Mit den von Brecht geschriebenen Hörspielen sollten die Hörer zum Mitspieler werden. Knapp 90 Jahre später ist die Zweiwegekommunikation zwischen AutorInnen und KonsumentInnen durch das Internet Realität geworden. Dieser Blogbeitrag fasst […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Beteiligung wird sichtbar

Beteiligung wird sichtbar

Die Stadt Wien macht den Datenschatz zu Partizipationsprojekten von Wien Gestalten ab sofort allen BürgerInnen zugänglich. Mit der Open Government Data Initiative – kurz OGD – sind die Projekte mit Bürgerbeteiligung, bei denen die Stadt in den letzten Jahren eingebunden war, frei zugänglich und weiterverwendbar. Zusätzlich werden die aktuellen Partizipationsprojekte über den Stadtplan der Stadt […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Was macht Enquete-Kommissionen erfolgreich?

Was macht Enquete-Kommissionen erfolgreich?

Obwohl öffentlich zugänglich, sind Enquete-Kommissionen in Österreich kaum bekannt. Als Instrument der parlamentarischen Politikberatung holen sich Abgeordnete vor einem Gesetzgebungsverfahren Expertise von Sachverständigen oder Betroffenen. Wie erfolgreich das funktionieren kann, zeigt ein Beispiel aus Deutschland. In diesem Jahr sind im Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung zwei Enquete-Kommissionen vorgesehen zu „Direkter Demokratie“ und „Sterben in Würde“. Im […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Das war das gov20Camp Vienna 2013

Das war das gov20Camp Vienna 2013

Ein Dankeschön an alle TeilnehmerInnen mit Vorfreude auf´s gov20Camp 2014 Die Vorbereitungen liefen auch heuer seit dem Sommer auf Hochtouren. Die Anmeldungen waren vielversprechend, die HöchstteilnehmerInnenzahl lange vor Beginn des Camps erreicht und neue T-Shirts wurden gedruckt. Schließlich fanden 80 TeilnehmerInnen ihren Weg in das Amtshaus Stadlau, um sich dort über 19 Themen auszutauschen. Damit […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Klein, aber oho: Ein Bürgerhaushalt ist Vorderstoders Weg aus der Krise

Klein, aber oho: Ein Bürgerhaushalt ist Vorderstoders Weg aus der Krise

Bürgerhaushalte stehen in Österreich, gelinde gesprochen, nicht gerade auf der Tagesordnung. Eine bemerkenswerte Ausnahme bildet dabei ausgerechnet eine nur 779 Köpfe zählende Gemeinde in Oberösterreich: Vorderstoder. BürgerInnenengagement wird dort groß geschrieben. Neben diversen Agenda 21– Projekten wurde der Ort 2012 zum österreichischen Pionier in Sachen Bürgerhaushalt. Den Anstoß für die Einführung eines Bürgerhaushalts gab neben […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Top