Dialog Plus

Politik

GovCamp Vienna 2017 – am 1.12. im BRZ

GovCamp Vienna 2017 – am 1.12. im BRZ

Nichts dem Zufall überlassen! …lautet das Motto des GovCamp Vienna 2017. Bots, Blockchain, Demokratie, Open Data, Privatsphäre und Transparenz – dies sind einige der Themen, die wir beim diesjährigen GovCamp aufgreifen. Wer beschäftigt sich damit in Österreich? Welche Technologien greift die öffentliche Verwaltung auf? Wie kann die Zivilgesellschaft davon profitieren? Das BRZ wird beim GovCamp […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Allparteiliche Beteiligung für die Lange Gasse

Allparteiliche Beteiligung für die Lange Gasse

Die Lange Gasse. Über viele Jahre – manche sagen Jahrzehnte – wurde eine Verkehrsberuhigung und Umgestaltung diskutiert. Zahlreiche BürgerInnen und eine Gruppe der Lokalen Agenda Josefstadt setzten sich mit Unterschriftlisten, temporären Bespielungen und Engagement dafür ein. Die Bezirksvorstehung Josefstadt und etliche BezirksrätInnen wie auch viele Magistratsabteilungen und weitere Menschen wirkten in Diskussionen, Planungsworkshops und internen […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Wege aus der politisch motivierten Lüge

Wege aus der politisch motivierten Lüge

Ob Boris Johnson in Großbritannien oder Donald Trump in den USA, Populisten und Nationalisten nützen mit politischen Falschaussagen die Logik der Medienberichterstattung zu ihren Gunsten, kreieren eigene Wahrheitsräume in Sozialen Medien und punkten bei den WählerInnen. Das gezielte unkenntlich machen der Wahrheit hat auch in Österreich Einzug gehalten. 24 Mal bezichtigte Norbert Hofer in der […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Digital Citizens als Gestalter politischer Partizipation

Digital Citizens als Gestalter politischer Partizipation

1932 entwickelte Bertolt Brecht die „Radiotheorie“. Ziel der Überlegungen war es, Radio nicht nur als Konsummedium zu sehen, sondern als ein Mittel der Kommunikation. Mit den von Brecht geschriebenen Hörspielen sollten die Hörer zum Mitspieler werden. Knapp 90 Jahre später ist die Zweiwegekommunikation zwischen AutorInnen und KonsumentInnen durch das Internet Realität geworden. Dieser Blogbeitrag fasst […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Lerninsel, Spinde oder freies W-Lan? SchülerHaushalte in Österreich.

Lerninsel, Spinde oder freies W-Lan? SchülerHaushalte in Österreich.

Eine Lerninsel oder freies W-Lan für alle? Selten dürfen SchülerInnen über solche Fragen selbst entscheiden. Zwei erfolgreiche SchülerHaushalte in Österreich zeigen, wie Jugendliche in die Ideenfindung und Abstimmung zu Verbesserungsvorschlägen an ihrer Schule eingebunden werden. Die Geschichte der SchülerHaushalte begann um 1990 wieder einmal in Brasilien. Diesmal entstand die Idee nicht in Porto Alegre, sondern […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Ein Spiel in 12 Zügen: Das U.S. Public Participation Playbook

Ein Spiel in 12 Zügen: Das U.S. Public Participation Playbook

Das Weiße Haus erklärt Partizipation in 12 Spielzügen. Was unterscheidet den US-Leitfaden für öffentliche Beteiligung zu vergleichbaren deutschsprachigen Werken? Die Open Government Abteilung des Weißen Hauses veröffentlichte im Februar 2015 die Beta-Version des U.S. Public Participation Playbook, eine kompakte Anleitung für U.S. amerikanische Verwaltungsbehörden. Damit sollen Regierungsstellen öffentliche Partizipationsprojekte besser durchführen, messen und evaluieren können. […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Was macht Enquete-Kommissionen erfolgreich?

Was macht Enquete-Kommissionen erfolgreich?

Obwohl öffentlich zugänglich, sind Enquete-Kommissionen in Österreich kaum bekannt. Als Instrument der parlamentarischen Politikberatung holen sich Abgeordnete vor einem Gesetzgebungsverfahren Expertise von Sachverständigen oder Betroffenen. Wie erfolgreich das funktionieren kann, zeigt ein Beispiel aus Deutschland. In diesem Jahr sind im Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung zwei Enquete-Kommissionen vorgesehen zu „Direkter Demokratie“ und „Sterben in Würde“. Im […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Gamification – Wer spielt mit?

Gamification – Wer spielt mit?

Beitrag von Peter Kühnberger vom 19.11.2012 für die Blogparade „Gamification: Bildung, Arbeit, Leben. Ein Spiel!“ aus der Veranstaltungsreihe twenty.twenty Gleich auf zwei Kontinenten kann man dieser Tage den regemäßig wiederkehrenden Showdown von Budgetverhandlungen miterleben. PolitikerInnen in Europa und den USA ringen dieser Tage um den Finanzhaushalt. Geht es eigentlich um den politischen Interessensausgleich, als SteuerzahlerIn […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Top