Dialog Plus

Bürgerhaushalt

Ein Bürgerhaushalt in der Josefstadt?

Ein Bürgerhaushalt in der Josefstadt?

Wie könnte ein Bürgerhaushalt in der Josefstadt aussehen? Was sind die gängisten Spielarten von Bürgerhaushalten in Deutschland und wo liegen die Herausforderungen und auch Chancen ? Am 10.11.2016 stellte ich gemeinsam mit Nonno Breuss das Bürgerbeteiligungsverfahren „Bürgerhaushalte“der Josefstädter Bezirkspolitik wie auch BürgerInnen vor. Bürgerhaushalt – ein Rundblick   Die Frau Bezirksvorsteherin, sechs Fraktionen, und der […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Lerninsel, Spinde oder freies W-Lan? SchülerHaushalte in Österreich.

Lerninsel, Spinde oder freies W-Lan? SchülerHaushalte in Österreich.

Eine Lerninsel oder freies W-Lan für alle? Selten dürfen SchülerInnen über solche Fragen selbst entscheiden. Zwei erfolgreiche SchülerHaushalte in Österreich zeigen, wie Jugendliche in die Ideenfindung und Abstimmung zu Verbesserungsvorschlägen an ihrer Schule eingebunden werden. Die Geschichte der SchülerHaushalte begann um 1990 wieder einmal in Brasilien. Diesmal entstand die Idee nicht in Porto Alegre, sondern […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Klein, aber oho: Ein Bürgerhaushalt ist Vorderstoders Weg aus der Krise

Klein, aber oho: Ein Bürgerhaushalt ist Vorderstoders Weg aus der Krise

Bürgerhaushalte stehen in Österreich, gelinde gesprochen, nicht gerade auf der Tagesordnung. Eine bemerkenswerte Ausnahme bildet dabei ausgerechnet eine nur 779 Köpfe zählende Gemeinde in Oberösterreich: Vorderstoder. BürgerInnenengagement wird dort groß geschrieben. Neben diversen Agenda 21– Projekten wurde der Ort 2012 zum österreichischen Pionier in Sachen Bürgerhaushalt. Den Anstoß für die Einführung eines Bürgerhaushalts gab neben […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Berlin-Lichtenberg: Bürgerhaushalt macht Karriere

Berlin-Lichtenberg: Bürgerhaushalt macht Karriere

Seit acht Jahren ist der europaweit erste Bürgerhaushalt inzwischen aktiv – und die BürgerInnen sind mit unverminderter Begeisterung bei der Sache. Haushaltsplanung in Berlin-Lichtenberg: Bestandsaufnahme eines Erfolgskonzepts anlässlich eines Berlin Besuchs. Berlin gilt als Brutstätte von Neuem und Innovativem, die BewohnerInnen der Metropole scheinen vor allem eines zu wollen: aktiv zu sein. Auch auf politischer […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Heißer Import aus Brasilien: Die Wurzeln der Bürgerhaushalte

Heißer Import aus Brasilien: Die Wurzeln der Bürgerhaushalte

In Europa groß im Kommen, wurde die Mitbestimmung an der Haushaltsplanung durch BürgerInnen eigentlich aus Lateinamerika importiert. Eine Suche nach den Wurzeln der Bürgerhaushalte. Seinen Anfang nahm alles in einer südbrasilianischen Großstadt: In Porto Alegre, „der Mutter des Konzepts Bürgerhaushalt“, konnten BürgerInnen bereits 1988 anhand des „Orçamento participativo“ beim Haushaltsbudget und den weiteren Finanzierungsplänen mitmischen. […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Top